Datenschutz

Die GEFA Direkt GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie unser Kontakt- oder Bewerbungsformular ausfüllen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben und von Ihnen an uns elektronisch übermittelt. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass der postalische Versand oder der Versand per Email Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie Kontakt- oder Bewerbungsformulare ausfüllen und übermitteln. Falls Sie bereits Kunde sind, dann werden Ihre Daten auch im Rahmen Ihrer Geschäftsbeziehung mit der GEFA Direkt GmbH verarbeitet.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

 Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist:

GEFA Direkt GmbH
Merseburger Str. 237, 06130 Halle (Saale)
Tel. 0345 470580
E-Mail: info@gefa-direkt.de

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zum Schutz Ihrer Daten durch die GEFA Direkt GmbH können Sie sich jederzeit auch an den Datenschutzbeauftragten der GEFA Direkt GmbH wenden:

SIZ GmbH
Hans Joachim Metzen
Simrockstr. 4, 35113 Bonn
E-Mail: Hans-Joachim.Metzen@siz.de

Persönliche Daten

Wir sammeln in unserer Website keinerlei persönliche Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung. Ausschließlich Sie bestimmen darüber, ob Sie uns beispielsweise Ihre e-Mail-Adresse oder Ihre Anschrift mitteilen wollen, um mit Ihnen in Kontakt treten zu dürfen, Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder Ihnen Zugang zu speziellen Informationen oder Angeboten einräumen zu können. Diese persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt, eine Weitergabe an Dritte außerhalb der GEFA Direkt GmbH findet nicht statt.
Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website mitteilen, werden gespeichert, bis der mit der Mitteilung verfolgte Zweck erfüllt ist. Sofern Sie mit der Speicherung dieser Daten nicht mehr einverstanden sind, werden wir – soweit rechtlich zulässig – auf Ihre Weisung die Löschung oder Sperrung der Daten veranlassen oder notwendige Korrekturen vornehmen. Sie können unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten erhalten, die wir über Sie gespeichert haben.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personengebundenen Daten ist gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO rechtmäßig, da Sie mit dem Ausfüllen der Formulare Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt haben.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

In der Regel geben Sie Ihre Daten selbst ein. Sollten Sie uns Ihre Kontaktdaten auf anderem Wege zukommen lassen, speichern wir Ihre Daten in der Regel ebenfalls intern. Haben Sie Daten über sich in öffentlich zugänglichen Netzwerken oder Plattformen mit beruflichem Schwerpunkt zur Verfügung gestellt, verarbeiten wir diese Daten im Einklang mit den jeweiligen Nutzungsbedingungen des Betreibers. Sofern wir mit Personalvermittlern zusammenarbeiten, gehen wir davon aus, dass diese Ihre Daten mit Ihrer Zustimmung an uns weitergeben. In allen Fällen stammen die Daten direkt von Ihnen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden hauptsächlich zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen bzgl. der Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung bei unseren zuständigen Stellen der GEFA Direkt GmbH verwendet.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Wer bekommt meine Daten?

Innerhalb der GEFA Direkt GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Bewerbung benötigen.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der abschließenden Bearbeitung ihres Anliegens.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO) sowie aus dem Geldwäschegesetz (GwG) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel 3 Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.

Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung in Drittstatten oder an eine internationale Organisation findet nicht statt.

Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Sofern Sie uns die im Kontakt- oder Bewerbungsformualr erforderlichen Pflichtangaben nicht zur Verfügung stellen, so ist es leider nicht möglich, dass die Anfrage bzw. Bewerbung bearbeitet werden kann.

Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall bzw. werden meine Daten für die Profilbildung genutzt?

Im Rahmen der Der Bearbeitung Ihres Anliegens nutzen wir weder eine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO noch werden Daten für eine Profilbildung (Scoring) genutzt.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Cookies

Cookies sind Informationen, die automatisch nach strengen Regeln und mit für Sie überprüfbaren Inhalten auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Wir verwenden Cookies ausschließlich, um Ihnen in unserer Website mehr Bequemlichkeit bieten zu können. Eine Zuordnung von Cookies zu personenbezogenen Profilen findet nicht statt.

Es ist jederzeit möglich der Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu wiedersprechen. Gesetze Cookies können gelöscht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich genutzt werden können.

 

Eingesetzte Technologien

In Teilen dieser Website werden eventuell im Internet weit verbreitete Technologien wie JavaScript, Java oder ActiveX benutzt, um Ihnen die gewünschten Informationen für Sie bequemer vermitteln zu können. In keinem Fall werden diese Technologien von uns dazu benutzt, um persönliche Daten auszuspähen oder Daten auf Ihrem Rechner zu manipulieren.

Applied Technologies Internet GmbH
Wir bemühen uns, Ihr Nutzungserlebnis auf unseren Webseiten fortlaufend zu verbessern. Wir erheben aus diesem Grund Daten über die Nutzung unserer Webseiten, wie z.B. den Namen des Internet-Service-Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen und Marktforschungszwecken ausgewertet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Zu diesem Zweck nutzen wir das Angebot der Applied Technologies Internet GmbH. Der Analysedienst verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Wir speichern dabei ausschließlich pseudonyme Daten, also Daten, aus denen ein Dritter keinen Personenbezug herleiten kann.

Sie können dieser pseudonymen Datenverarbeitung jederzeit für die Zukunft unter folgender Adresse widersprechen bzw. prüfen, ob Opt Out aktiv/nicht aktiv ist und Daten zur Webseiten-Nutzung auf diesem Computer nicht gespeichert/gespeichert werden:

http://www.xiti.com/de/optout.aspx

Durch den Widerspruch wird ein Cookie unter diesem Namen gesetzt. Ihr Widerspruch kann nur solange beachtet werden, wie das „Opt-Out-Cookie“ bei Ihnen auf dem Rechner gespeichert bleibt. Das „Opt-Out-Cookie“ wird nur auf dem Endgerät gespeichert, mit dem Sie den o.g. Link betätigen, d.h. auf anderen Endgeräten müssten Sie erneut von Ihrer Widerspruchsmöglichkeit Gebrauch machen.